Donnerstag, 21. November 2013

Kopffüßler

Nachdem Elias heute morgen behauptete, er könne nur Autos, keine Menschen, malte er nach etwas Aufmunterung das hier:
 Papa (mit Bart), Mama, Elias, Ronja (ohne Haare)

Mama malte er sogar drei Mal, jedes Mal etwas anders.
Das erste Mal bemängelte er, dass Bauch und Arme fehlen und wollte schon wieder aufgeben. Ich musste allerdings nur vorschlagen, doch den Bauch noch dazu zu malen. Den Schritt vom zweiten zum dritten Männchen hat er ganz alleine vollzogen. Vielleicht fällt die Kopffüßlerphase etwas kürzer aus, wenn man sich den Männchen über die Autos nähert?

Kann aber auch sein, er hat bis morgen wieder "vergessen", dass er auch Männchen malen kann.

1 Kommentar:

  1. Tja, unser Rad-Fan:-) Er malt wirklich supertolle Kreise!!

    AntwortenLöschen