Dienstag, 25. März 2014

Immer wieder dienstags

Da Elias zur Zeit gerne klebt, zeige ich euch heute ein Klebebild, das er für seine Cousine zum Geburtstag gebastelt hat.
Die Blätter haben wir zusammen ausgestanzt, dann hat er den Baum gemalt und jedes einzelne mit viel Kleber aufgeklebt. 

Anschließend folgte das Drumrum: Vogelmama (rechts) und Vogelpapa (links) sitzen im Baum, zu ihren Füßen ihr Nest. Im Himmel seht ihr viele hellblaue Wolken, eine ebenfalls hellblaue Sonne und weitere Vögel - ganz weit weg, deswegen sieht man nur Bauch und Flügel. Unter dem Baum wachsen Blumen: Gelbe Osterglocken, blaue Blausternchen, eine goldene Goldblume und eine braune Lollieblume. Die Idee der Lollieblume muss er wohl aus dem Kindergarten mitgebracht haben, da es bei uns eigentlich keine Lutscher gibt. 

Und hier noch ein Bild vom Künstler bei der Arbeit:



Kinderkunst sammelt dienstags philuko ein.

Kommentare:

  1. Ist das schön!! Die Blätter sehen total echt aus!! Wundervoll! Liebe Grüße! Julia

    AntwortenLöschen
  2. Elias im Malfieber gefällt mir, so schön!!
    Und - der Rabe Socke pflanzt doch Lollieblumen - in seinem Pixibüchle - ooch Mama!!;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht. Das Büchle haben wir schon ewig nicht mehr gelesen. Ich hatte das vergessen - er anscheinend nicht. :-)

      Löschen
  3. Was für ein wundervoller Baum! Auf dem würde ich, als Vogel auch mein Nest bauen. LG, éva

    AntwortenLöschen