Montag, 23. Februar 2015

Buttonhole-Bindung

Das ist mein neues Buch für die Kalligrafie-Kurse 2015. Es ist querformatig ca. DIN A4
Ich habe mich für Tonpapierseiten entschieden, weil ich das Gefühl habe, dass die Tinten da weniger auslaufen, als bei Vorsatzpapier. Ich hatte einen ganzen Stapel cremefarbenes Tonpapier hier, allerdings nur halbe Bögen, deshalb sind es Einzelseiten mit einem 1,5 cm breiten Falz für den Bruch geworden. Eingehüllt ist jede Lage in eine Doppelseite doch aus Vorsatzpapier, damit die Falze am Buchrücken verdeckt sind.
Für den "Schmutztitel" habe ich einen Text von Nietzsche verwendet, den fand ich sehr schön dafür;)
Ich habe Binde-Fotos gemacht, es soll die nächsten Tage auch noch ein Tutorial geben.

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Jahresbuch hast du dir da geschaffen. Freue mich den Blog gefunden zu haben, wieder mal jemand, der kalligrafisch und buchbindisch bloggt.Diese Bindung habe ich auch schon mal in einem Kurs ausgeführt, aber seitdem nicht wiederholt,was ein Fehler ist.Freue mich hier weiter zu stöbern, viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      hach, das freut mich, dass es dir bei uns gefällt. Ich bin auch gerne und regelmäßiger Gast bei dir:)
      Was die Kalligrafie anbelangt - ich arbeite daran und habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Aber wie Frank Fath uns immer sagt: "Wenn du da erst mal ein paar Kilometer geschrieben hast, ..."
      In diesem Sinne und mit lieben Grüßen
      Moni

      Löschen