Mittwoch, 28. Oktober 2015

unter Galliern

Der neue Asterix ist nun auch bei uns eingezogen - und alles steht wieder im Zeichen des kleinen Galliers.
Die Kinder sind ganz aus dem Häuschen, Elias ist ja ein riesiger Asterix Fan. So lagen sich die beiden Großen gestern schon vor dem Frühstück in den Haaren, da beim Spielen beide "Asterix" (oder "Adritz") sein wollten. Mittags wird Asterix gelesen bzw. angeschaut oder Asterix-Ausmalbilder angepinselt oder eigene Bilder gemalt.

Das hier ist bei Elias entstanden:
Falbala geht mit einem Korb am Strand spazieren. Dort findet sie - na was wohl?! - einen kleinen Dinosaurier. (Der junge Mann kann halt auch nicht aus seiner Haut.)

Elias fasst den neuen Asterix übrigens so zusammen:
"Asterix sucht den Papyrus vom Caesar. Idefix hat den Papyrus dann im Maul. Und zum Schluss verhauen sie die Römer."

verlinkt bei: MMI, kiddikram und meertje

1 Kommentar:

  1. hihihi, tolle Zusammenfassung und das Wichtigste ist drin :).
    Ich mag Asterix auch !
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen