Dienstag, 29. Dezember 2015

Tausch-Adventskalender Päckchen 19 - 24

Dies waren meine letzten Päckchen:
Einfache Umschläge aus Packpapier, seitlich zusammengesteppt und mit einer Verschlusslasche aus Heißklebersternen-Gellidruck-Papier. Geschlossen wurde der Umschlag mit einem Klettpunkt.

Und das hatte sich darin verborgen:
Hier mussten mal wieder Leaf-Monoprints herhalten. Damit das Papier weihnachtlich wird, habe ich einen Hauch Goldglimmer aufgesprüht.
Aus "verpackungstechnischen" Gründen habe ich den Boden des Laternchens nur einer Klebelasche entlang festgeklebt. So konnte er "nach innen geklappt" und das Laternchen flach gelegt in einen Umschlag gesteckt werden.


Kommentare:

  1. also ich weiß ja immer noch nicht ganz, wie dieser Tauschkalender funktioniert hat, aber deine Geschenke waren einfach großartig, liebe Moni! Wie hast du denn diese filigrane Blume ausgeschnitten? Das würde mich brennend interessieren, denn die ist ja bezaubernd und eignet sich bestimmt ganz hervorragend für dieses Windlicht - das gibt bestimmt abends ein tolles Muster!
    LG und danke für diese stete Bereicherung! Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    oje, nein, nicht ausgeschnitten, sondern ganz poplig gestanzt mit einer Stanze von Spellbinders. Da gibt es verschiedene, meine heißt "Die D-Lite Medallion Five".
    Die Idee für diesen Tausch-Adventskalender kam vor ein paar Jahren von Mareike, weil sie doch soooo gerne auch wieder einen Adventskalender kriegen wollte;-) Der "harte Kern" der Teilnehmerinnen ist jedes Jahr derselbe, darum herum wechselt es. Dieses Jahr waren wir zu siebt, also hat jede für die sechs anderen zusammen einen Kalender gemacht: 24 Päckchen : 6 Teilnehmerinnen = 4 verschiedene Sachen und jede bekommt halt die Zahlen zugeteilt.
    Liebe Grüße und ein gesundes, kreatives Neues Jahr!
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber eine schöne Idee mit dem Adventskalender und kommt bestimmt sehr gut an! Dann mal weiter so - solche lieb gewordenen Traditionen sollte man gar nie nie unterbrechen!
      Danke für die Info mit der Stanze. Sieht toll aus und schaue ich mir gleich mal an. Spellbinders kenne ich bis dato nicht.
      LG und auch dir alles Liebe für 2016! Möge es gesund, kreativ und bereichernd werden!
      Susanne

      Löschen
  3. Das ist eine tolle Idee. Was muss "Frau" tun ,um da mitmachen zu dürfen.???? Würde sehr gern mitmachen.
    Liebe Grüße aus dem Münsterland
    Renate Harke

    AntwortenLöschen