Mittwoch, 17. August 2016

Behütet



Zusätzlich zu den Kappen (klick Ronja und Elias) gab es für die beiden Großen je noch einen klassischen Sonnenhut. Die Kappen sind bei knallender Sonne einfach zu warm, außerdem haben sie keinen Nackenschutz. Ich hatte also genug Rechtfertigung, mich noch einmal an zwei Hüte zu setzen. ;-)

Die Stoffauswahl trafen die beiden selbst, Ronja wünschte sich einen Zirkushut und Elias stand ganz klar auf die Totenköpfe. Also los!

Genäht habe ich zwei Sommerhüte Leon von Zierstoff. Und zwar die Wendeversion - dann sind sie zwar doch wieder etwas wärmer, aber in der Regel fällt das nicht ins Gewicht.
Aber da die Krempe eh gedoppelt werden muss, macht es kaum mehr Arbeit und man hat gleich zwei unterschiedliche Hüte.
Ich find das ja immer toll, wenn man mehrere passende hat.



Schnitt: Leon von Zierstoff
verlinkt bei: kiddikrammade4boysFür Söhne und Kerlesaisonal sewingzeig-genähtesAWSMMI


Kommentare:

  1. Das erste Foto ist ja Klasse!
    Die Hütte natürlich auch :-))
    Vor allem, das man sie auch noch wenden kann.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh so einen Hut brauch ich auch noch für meinen Sohn...gerade das richtige für den Urlaub. Die sehen echt auch alle toll aus!! LG Carina

    AntwortenLöschen