Dienstag, 8. November 2016

Mein Paradiesbuch

... ist fertig : )
Das Bezugspapier hatte ich ja hier schon einmal gezeigt, ich habe auch nicht noch einmal Hand angelegt!

Den "Titel" habe ich mir von Frau Wien "geklaut". Ich fand ihre schwarz-weiß-Seiten soo witzig und toll!  Ich habe sie mir irgendwo von einem Beitrag, den ich leider nicht mehr finde, ausgedruckt, weil ich den Text mal am Stück zusammensetzen wollte (zu der Zeit war er bei Frau Wien noch nicht veröffentlicht) - und dieses kleine Heftchen fand ich dann so nett, dass es irgendwie integriert werden musste! Deshalb habe ich ein Fenster aus dem Buchdeckel geschnitten und dieses Fenster mit rotem Karton hinterklebt. Als "Verschluss", damit die Seiten nicht aufstehen und verknickt werden, dient ein ausgestanzter Kreis des Bezugspapiers. Hier werden die Seiten dann darunter geschoben.
Ich wollte die so schönen Umschläge, in denen das Paradies bei mir ankam, auch irgendwie mit verarbeiten - und auch die Kärtchen und Anhänger, die immer mit dabei waren.
Deshalb mussten, wo es die Umschläge nicht hergaben, zusätzliche Seiten mit Taschen her. Diese habe ich aus Entwurfpapier geschnitten und gefaltet, so kann man die "Beigaben" von beiden Seiten sehen und lesen.
Ich habe die Seiten jeder Teilnehmerin zusammen gelassen und den zugehörigen Umschlag als Außenseite genommen.
Für die Reihenfolge hab ich nur auf den Buchrücken geschaut, dass da nicht zu viele ähnlich farbene Lagen nebeneinander zu liegen kamen. Gebunden habe ich mit rotem Leinenfaden.

Verlinkt bei: creadienstag, dienstagsdinge,  HOT, pamelopee und meertje.

Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    ein wunderschönes Paradies.
    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Das ist schön zusammengstellt und die Wirkung einer Seite separat manchmal noch größer, als wenn ales hintereinenaderfolgt. Ich habe es noch vor mir.
    viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderbar perfekt du es umgesetzt hast, ganz toll. Besonders das Minibuch von Frau Wien im Buch. Ganz ganz toll!
    Liebe Grüße und es tut mir leid, dass die Verlinkung nicht mehr klappt.
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Paradiesbuch und eine tolle Idee, wie die Schnipsel, Tags und Umschläge eingearbeitet werden können. Mein Buch nähert sich der Vollendung, jetzt überlege ich, ob ich mir die Umschlagidee nicht "klaue", um meine Schnipsel ins Buch zu bringen.
    Liebe Grüße, Jorin

    AntwortenLöschen
  5. Prima Idee mit den Taschen! Hätte von mir sein können ;-) Mein Buch wurde auch heute fertig, mit gemischten Seiten. (jemand hatte geschrieben, wir sollen es morgen mitbringen. Ooops. Da musste nun flugs der Bindfaden her!) Beim Binden habe ich festgestellt, das man eine schöne Geschichte dazu erfinden könnte. Bin gespannt, was meine Enkelin nächste Woche dazu sagt (sie ist 3 und hat viel Phantasie).
    Und mal sehen, ob die Advent-Postkunst uns wieder zusammenführt...
    Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen