Dienstag, 24. Juni 2014

Eine Frida wird zum Frider



Da war der Sohnemann kurz beleidigt, wollte er doch auch so eine Hose haben wie Ronja! Und eigentlich GENAU SO EINE, mit Blümchen. Da war ich allerdings dagegen, zum einen, weil der Stoff nicht mehr gereicht hätte, und zum anderen, weil er sie dann hinterher doch nicht hätte anziehen wollen. Man kennt doch seine Pappenheimer!

Und so ist's schließlich eine blaue Hose mit Autos geworden. Wer den Blog schon länger liest, dem kommt vielleicht auch der Stoff bekannt vor. Genau, es ist der Rest vom Vorhang im Kinderkaufladen. Macht sich auch als Hose prima. Aber das Reststück hat schon genau gereicht, es war kein Zentimeter zuviel da. Sogar die Webkante steckt mit in der Naht.
Den ersten Alltagstest hat die Hose auch schon überstanden, so war sie gleich (obwohl es eigentlich Wetter für Shorts gewesen wäre) mit auf dem Feuerwehrfest im Freilichtmuseum. Und hat auch manche Kletteraktion überstanden. Ich muss sagen, ich mag den Schnitt sehr! Das wird bestimmt nicht die letzte Frida gewesen sein - vielleicht mache ich ja die nächste für mich? Oder mal eine in kurz? Mal sehen...

Und damit geht die Hose heute zu my kid wears, dem kiddikram, zum creadienstag, meertje und zu made4boys.

Kommentare:

  1. Die Hose ist super cool, ich kann mir ja gut vorstellen, dass sie deinem Grossen gefällt ;-) Meiner liebt solche Muster und den Schnitt habe ich vor kurzem gekauft!
    Liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. schaut aber auch super bequem aus das Teil,
    richtig für große Jungs !!!
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen