Montag, 2. Juni 2014

Schoko-Cookies

Unser Montag ist so richtig Mhhhhh heute! Das ganze Haus duftet nach Schokolade und ich muss die Cookies echt verteidigen (wegpacken), sonst würden die Kinder den ganzen Tag nur noch Kekse essen.


Ich habe die Cookies zusammen mit Elias gebacken, und die kleinen Hände haben hingebungsvoll Kekse geformt. So macht backen Spaß!

Ihr braucht für ca. 40 Stück:
125 g Butter (weich)
125 g Rohrzucker
50 g Zucker
1 Ei
2 TL Backpulver
175 g Mehl
60 g Kakaopulver
2 EL Wasser
75 g gehackte Nüsse
200 g Schokolade (bei mir 124 g Zartbitter- und 75 g Vollmilchschokolade)
1 MS Zimt

So gehts: 
Butter und Zucker schaumig rühren, das Ei hinzugeben. Mehl mit Backpulver, Kakao und Zimt mischen und mit dem Wasser unterrühren. Schokolade hacken und zusammen mit den Nüssen unterheben.
Backofen auf 190  Ober- und Unterhitze vorheizen.
Cookies formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und 8 bis 10 Minuten backen. (Backt die Cookies nicht zu lange, sonst werden sie zu trocken.)
Vorsichtig zum Auskühlen auf ein Gitter setzen.

Der Arbeitsaufwand ist echt überschaubar, ihr braucht vielleicht 20 Minuten. Wir backen öfters gleich eine größere Menge und bewahren sie dann in einer Blechdose auf. So halten sie sich gut und die Plätzchendosen verstauben endlich nicht mehr 11 Monate im Jahr in irgendeiner Ecke. ;-)

Noch mehr leckere Rezepte am Montag sammelt wie immer Katja. Geht doch mal stöbern!

Kommentare:

  1. Ach wiiiie süühüüß! Beides: Cookies und Kind!
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  2. ...hach, da hast du aber glück gehabt, dass du noch schnell ein paar fotos machen konntest....einen moment später ist wahrscheinlich alles weggehappst :-) süüüüüüüß!
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  3. yammy klingt lägga !!!
    Also das werde ich meiner Tochter geben (das Rezept) die backt doch so gerne *gg

    AntwortenLöschen