Freitag, 5. August 2016

Paradiesische Zeiten

Schon Anfang der Woche kam von Christine das Paradies in Reinform hier an. So hat es mich schon aus dem Briefkasten angelacht, die Banderole lief um den Umschlag und so war vorne Platz für die Adresse.

Wenn man die Seiten durchblättert, sieht der wunderschöne Regenwald so aus:


Man kann sich nicht satt sehen, immer wieder entdeckt man etwas Neues.












Teilweise rätsle ich an der Machart - liebe Christine, vielleicht erzählst du uns mal noch etwas zur Entstehung deiner Seiten? Ich bin doch ein neugieriger Mensch.











Und hier noch einmal der obligate Blick auf die ganzen Doppelseiten, jeweils Vorder- und Rückseite untereinander:
Liebe Christine, ganz herzlichen Dank für diese paradiesischen Seiten!
Gesammelt werden diese sehenswerten Seiten bei Michaela, ein Blick dorthin lohnt sich!


verlinkt beim freutag

Kommentare:

  1. Wahnsinn!!! Diese Seiten sprühen ja nur so voller Energie und Entdeckungslust.
    Toll!!! Bin auch gespannt zu lesen, wie sie entstanden sind.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Toll, oder? Christine hatte mich auch mit einem Stückchen Paradies überrascht, ich liebe ihre Seiten... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni, ganz herzlichen Dank für deinen Post:-) Ich bin noch im Urlaub, aber ganz sicher gibt es noch einen ausführlichen Post über die Entstehung.
    Liebe Grüße aus dem fernen Baltikum schickt
    Christine

    AntwortenLöschen