Montag, 12. Mai 2014

Hmmm, Schokolade!!!

Was wir hier alle ausnahmslos lieben, sind superschokoladige Schokomuffins. Und die hier sind einfach, schnell und wirklich absolut gut!

Ihr braucht:
125 g Vollmilchschokolade125 g Butter
2 Eier
125 g Zucker
125 g Naturjoghurt
125 ml Milch
200 g Mehl
50 g Kakaopulver
4 TL Backpulver

150 g Nougat
50 g gehackte Schokolade - Vollmilch oder Zartbitter, je nach Geschmack

So gehts: 
Backofen auf 190°C vorheizen.
Schokolade und Butter schmelzen, mit den Eiern, Joghurt, Zucker und Milch vermixen. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und dazugeben. Nougat in Stückchen schneiden und mit der gehackten Schokolade in den Teig rühren. In die Muffinförmchen füllen (die Förmchen sollten zu ca. 3/4 voll sein).
Bei Ober- und Unterhitze ungefähr 25 Minuten backen.

Die Teigmenge reicht für 20 bis 25 Muffins. Ich mache allerdings immer nur 15 und fülle den restlichen Teig in eine Mini-Kuchenform. Die bleibt dann 5 Minuten länger im Ofen. Dass ich den Ofen nach 25 Minuten öffne, um die Muffins herauszunehmen, hat dem Minikuchen noch nie geschadet.

Kommentare:

  1. He, he, das sind ja wahre schokoladenbomben...mhhhhhh.lecker! Lg Mickey

    AntwortenLöschen
  2. Toll sehen die aus. Ich habe die gleichen Muffinförmchen. Da wurden auch meine drin gebacken

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mareike,
    gestern ausprobiert. mhhhh....., so schön schokoladig, oberlecker!!!
    Ich grüße dich ganz herzlich, sag Moni auch ganz liebe Grüße und ich freu mich, bald wieder was von ihr zu hören :-). Susanne

    AntwortenLöschen