Dienstag, 12. Juni 2018

Von schönen Stoffen - von und mit Kristina - und Werkzeugrollen

Im letzten Jahr im September hatte ich auch einen Platz im Siebdruckkurs von Kristina ergattert. Er fand wie im Vorjahr bei Jeromin in Mannheim statt. Es war ein phänomenaler Kurs und ich ging auch mit reicher Beute nach Hause.
Was ich mir auf jeden Fall machen wollte, war ein Stoff für eine zweite Werkzeugrolle, hauptsächlich für Pinsel.
Dieser erste Stoff entstand dafür. Links ist immer das ganze Stück zu sehen, rechts Details.





Es war eine Wonne, bei den Sieben aus dem Vollen schöpfen zu können. Kristina hatte ihre Siebe mitgebracht und auch die Jeromin-Siebe standen uns alle zur Verfügung.

Kristina fragte mich, ob ich ihr aus ihren Stoffen auch eine Werkzeugrolle nähen würde. Es war mir eine Ehre! Sie wünschte sich eine Tasche daran, in der Kleinkram untergebracht werden kann und ein großes Steckfach für einen A5-Block. Diese Ideen fand ich so klasse, dass ich meine Rolle gleich in der darauffolgenden Woche in der Art als Prototyp anfertigte. Ich habe dazu hauptsächlich den vorgesehenen Stoff 1 verwendet und für die Krimskrams-Tasche Stoff 2
Damit die Pinselhaare geschützt sind, steckte ich laminierten, weißen Karton in die hinteren Taschen.

 Da bei mir das große Fach für den Block rechts ist. kann sie gefüllt nicht mehr gerollt werden, sondern nur geklappt.

So sieht sie dann "reisefertig" aus:

Damit die Rolle zum Arbeiten aufgestellt werden kann, kam an die rechte Außenkante und an das untere Bindeband je ein Druckknopf.

Die Bilder schickte ich Kristina, damit sie das Konzept für ihre Rolle machen konnte. Es war eine Freude die typisch "am-liebsten-bunt"-Stoffe zu vernähen!
                             
Außenseite
Innenseite
Bei Kristina kam die breite Blocktasche an die linke Seite, dadurch lässt sich die Rolle von der rechten Seite her aufrollen. 

Hier bei der Ansicht von oben kann man den "Roll"-Unterschied erkennen, wobei die Rolle voluminöser wird, wenn sie gefüllt ist.


Liebe Kristina, ich hoffe, dass dir deine Rolle gute Dienste leistet und ich freu mich auf den Kurs mit dir im Juli :) Und wenn ich die Bilder von deiner Rolle wieder angucke denke ich, ich möchte diesmal auch bunter werden!!
Bei Kristina auf dem Blog könnt ihr heute übrigens noch mehr zu ihrer Rolle sehen.



Kommentare:

  1. Wow, das richtige Arbeitsutensil für Kristina.Ich finde alle Stoffe so klasse, dass ich nicht wüßte, ob ich mich hätte durchringen können für so ein Projekt.
    Die Flächen für Kristina hast du ganz toll gewählt und Leonardo als Anhang macht sich super!
    Die Knopfidee mit dem Band finde ich sehr praktisch. Habe ja auch schon zwei Rollen genäht, aber die stehen eher schlecht bzw. man braucht eine Hilfe.
    lieben Gruß, Karen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni ,

    000hhh die Taschen sind ja echt SUPER SCHÖN und echt praktisch bin begeistert .
    Konnte ja deine im letztes Jahr bewundern, werde mich jetzt doch auch mal an eine rantrauen .
    Freue mich auf ein Wiedersehen mit dir im Juli bei Kristina in Mannheim.
    Liebste Grüße Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, ich habe sie sogar schon in echt gesehen, als Kristina an Karneval in Köln war! Superschön und besonders weil unser Taubendruck, der im Buch vorkommt, mit drin ist!
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni,
    wirklich schön sind sie, die dollen Rollen! Ich bin schon sehr gespannt, deine in Echt zu sehen!Vielen Dank noch einmal für die tolle Arbeit und bis bald...!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Die ist wirklich superschön geworden, Moni! Einfach der Hit und auch deine Stoffe sehen nicht nur in der Erinnerung an den Kurs hervorragend aus, sondern auch bei nochmaliger Betrachtung! Toll, wie du das dann auch in ein "Produkt" umsetzt - da sieht man den SToff nochmals mit anderen Augen an, wenn er nicht so ganz am STück daliegt. Herrlich!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni, die sehen toll aus, so farbenfroh!
    Kreative Grüße Dörthe

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, alle Stoff und die Details zu sehen! Ich habe für dieses Jahr einen Platz ergattert und freue mich schon sehr auf den Kurs. Bei so viel Kreativität bin ich ein bißchen eingeschüchtert. Wahrscheinlich ein gute Idee, ein Projekt im Hintergrund zu haben, damit man nicht zu planlos an die Arbeit geht. Bis bald! LG Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön! Das ist schon etwas besonderes, wenn man einen eigens gestalteten Stoff vernäht. Die Rollen sind so richtig toll geworden und die Stoffe sind ein Traum!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. eine tolle idee und eine super umsetzung. diese rollen sind wirklich äußerst praktisch und wunderschön anzuschauen!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  10. Einfach klasse.Die Taschen sind der Hammer.Hatte ich auch gut in unser Familienhotel Meran mitnehmen können.Wenn wir wieder da sind wird nachgebastelt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Ach Moni, ich scrolle rauf und runter und kann mich gar nicht sattsehen an diesen großartigen Stoffen und dem, was du draus genäht hast!
    Diesen tollen Post hatte ich total verpasst, da war ich noch im Krankenhaus... und weil es ein neuer Blog hier ist, hatte ich dich auch nicht in meiner Leseliste. Das werde ich gleich aber erledigen, damit ich nichts mehr von dir verpasse!
    Jetzt gucke ich mir aber noch einmal die fantastisch bunten Drucke an....
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Freue mich, hierher gefunden zu haben!
    Ein herzlicher Sonnengruß... von Heidrun

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Stoffe.Haben unseren Sonnenschirm neu bespannen lassen und unser Stoff sieht so ähnlich aus.Toll bunt.LG Tina

    AntwortenLöschen